Home

Deutsch-polnische Anthologie

ist am 1. September 2015 erschienen!

weitere Infos unter Publikationen (oder direkt über die obigen Links)

Aktuelle Termine

 

11. Februar 16, 19:30 Uhr: Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus. (Heinrich von der Haar/Justyna Fijalkowska/Reiner Ulbrich)

 

Herzlich willkommen beim LKB!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Literatur im Land Brandenburg. Mehr erfahren Sie in der Rubrik ÜBER UNS

Zu Ihren ANSPRECHPARTNERN

Zu unserer SATZUNG

Postanschrift

Literaturkollegium Brandenburg e. V.

c/o Ute Meesmann

Ribbeckstr. 23

14469 Potsdam

Neuigkeiten vom Verein und seinen Mitgliedern

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift erschienen

Die SchriftZüge 13 sind da!

 

Darin enthalten u.a.:

- Geschichten und Gedichte zum Thema "Stadt- und Landleben"

- die Gewinnertexte des Brandenburgischen Literaturpreises 2015

- die Gewinnertexte des diesjährigen Schreibwettbewerbs am Potsdamer Helmholtz-Gymnasium

- Lesezeichen: Irma Harder

- Wiedergelesen: Christa Wolf

- Fotos von Ute Meesmann & Aquarelle von Elke Apitz

Lesungen zum Vereinsjubiläum

Restexemplare erhältlich

 

Bestellen Sie hier die vergangenen Ausgaben der SchriftZüge - Brandenburgische Blätter für Kunst und Literatur.

 

Weiterhin erhältlich

 

Brandenburgisches Mosaik

"Kontraste"

Deutsche und russische Lyrik

 

Eine Anthologie in Zusammenarbeit mit der literarisch-künstlerischen Werkstatt beim KIBUZ Potsdam

 

Mehr Informationen zum Buch hier.

 

Arzt aus Neuruppin gewinnt Brandenburgischen Literaturpreis

 

(25.01.2015) Thomas D. Föller ist für seine Kurz- geschichte "Nachkriegsversehrt" ausgezeichnet worden.

Neuer Vorstand gewählt

 

(30.01.2016) Das LKB hat in seiner Mitgliederversammlung die Aufgaben des Vorstandes teilweise neu besetzt.

Hier geht's zu den aktuellen Vorstandsmitgliedern.