Fotos

 Fotoalbum

2022

Eindrücke von der

Benefizveranstaltung am 2.4.2022

im Potsdamer „Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum“ (Dortustraße 46, 14467 Potsdam), veranstaltet vom Literaturkollegium Brandenburg e.V.

Der Benefiz-Abend für humanitäre Hilfe in der Ukraine mit Literatur vereinte sechs Autorinnen und Autoren aus Brandenburg, Live-Musik von Maik Pistiak, Interview mit dem Filmemacher Mohammad Shaar aus Syrien und seinen anschließenden Film. Moderation Ute Apitz.

Es war ein gutes Zusammenspiel mit dem sehr professionell arbeitenden „Livestreamkollektiv“, angeführt von Johannes Klemt und seiner Frau. Viel Arbeit, schon in der Vorbereitung, viel Technik, viel Aufwand.


Die Lesebeiträge von Rita Mahlendorf, Henry-Martin Klemt, Hans Markert, Heidi Ramlow, Bernd Kebelmann und Elke Hübener-Lipkau waren allesamt sehr nachdenklich. Das Interview mit Filmemacher Mohammad Shaar aus Syrien musste auf Grund seiner Corona Erkrankung ausfallen. Mit seinem interkulturellen Spielfilm „Schön, dass Du da bist“ fand der Abend seinen Abschluss.

Spendenerfolg: 305,50 €

Danke an alle Beteiligten für ihren ehrenamtlich Einsatz, auch für die Unterstützung von Brit Seyfarth und Katrin Bürgler nebst Mann.


Für alle die nicht dabei sein konnten: es wird einen Videomitschnitt im Netz geben, der Link dazu wird nachgereicht.

Eindrücke von der 5. Lesenacht an der M8 in Ahrensfelde. Zum Thema “BRANDENBURGER NACHT“ in der ADTV-Tanzschule Kotzur. Dort stellten sich 3 Autoren des LKB vor:

Heinrich von der Haar mit "Oskars fünfter Dimension" (dazu tanzte das Paar Kremena & Oskar),

die APITZens (Dana und Ute Apitz)  mit „Allgemein allein“

und Elke Hübener-Lipkau mit heiteren Geschichten und Gedichten vom „Brandenburger an sich“.

Zur SCHAUERLICHEN NACHT im Autohaus Lessing las Heidi Ramlow.

2021

"Hinter der Maske" - 4. Nacht der Poesie

im Garten des Museums Alexandrowka am 14.8.2021.

- Wochenende der Literatur 2021 in Lehnin -

alle Fotos: Heidi Ramlow


- Fotos 2015 -

© Ute Meesmann
© Ute Meesmann
© Ute Meesmann

Draußen der herbstliche Garten, drinnen eine gut gewärmte Stube: Der richtige Ort für die Lesung aus den neuen "SchriftZügen".

Mit dabei: Henry-Martin Klemt, Ursula Kramm-Konowalow, Ute Meesmann, Sonja Puras, Manfred Richter, Erhard Scherner, Heinrich von der Haar und rund 30 Gäste.

Der Redakteur und Herausgeber der Zeitschrift Robert Schieding moderierte die Veranstaltung.

7. November

Präsentation der "SchriftZüge" 13

im Lavendelhof Marquardt

4. Oktober

Justyna Fijalkowska & Heinrich von der Haar im Fraenger-Haus, Potsdam-Babelsberg

© Ute Meesmann
© Ute Meesmann

25. September

Elke Hübener-Lipkau, Ute Meesmann & Hedy Rönz: "Täuschungen" (Mehrgenerationenhaus Bergholz-Rehbrücke)

© Ute Meesmann

25. September

Ute Meesmann: Kinderlesung

im Hort Kastanienhof, Potsdam

© Ute Meesmann

19. September

Manfred Richter im "SinnenReich" in Groß Glienicke

© Ute Meesmann
© Ute Meesmann

11. Juli

LKB-Sommerfest in Fahlhorst

Die Schatzmeisterin versteckte sich

hinter der Kamera...



Die Gastgeberin im Gespräch auf der Gartenbank

© Ute Meesmann
© Ute Meesmann

Entspanntes Sitzen auf der Gartenterrasse. Der Vorsitzende hat den Hut auf

© Ute Meesmann
© Ute Meesmann

Der Webmaster

hing auch mit ab

© Ute Meesmann

Die Verlegerin mischt die Runde auf. Der Kuchen ist vertilgt

© Ute Meesmann

Die Beisitzerin

jenießt dit Leben

Das Ehrenmitglied zeigte sich von seiner besten Seite

17. Mai

© Ute Meesmann

Ute Apitz mit ihrer "LIEDERlichen Lesung" auf der Havel-BUGA in Brandenburg

© Ute Meesmann

24. Januar

© Elke Hübener-Lipkau
© Elke Hübener-Lipkau